69. Mitgliederversammlung der BTF

Am 1. Februar hat die Betriebsfeuerwehr der Fa. Böhler Uddeholm Precision Strip GmbH im Feuerwehrhaus ihre 69. Mitgliederversammlung abgehalten. Kommandant HBI Roland Schmoll konnte dazu den Sprecher der Geschäftsführung Hr. Ing. Leander Ahorner, den Bürgermeister der Marktgemeinde Sonntagberg Hr. Thomas Raidl sowie 40 Kameraden begrüßen.
Die Versammlung wurde mit einer spektakulären Videopräsentation über die geleisteten Einsätze und Übungen im abgelaufenen Jahr eröffnet. Es folgten die Tätigkeitsberichte aller Sachbearbeiter und der Kassabericht durch den Verwalter. Im Anschluss folgte ein umfassender Bericht des Kommandanten – siehe beiliegende Statistik. Durch die rasch ansteigende Anzahl an Aufgaben und Einsätze in den letzten Jahren wurden auch die personellen Weichen für die Zukunft neu gestellt. Hr. Albrecht Lukas übernimmt die Hauptverantwortung der Verwaltung und Hr. Hintinger Christoph den Feuerwehr Ausbildner. Auch die Jugend wird verstärkt eingebunden und so übernimmt Kamerad Dippelreither Patrik den Sachbearbeiter für Wasserdienst und Kamerad Großberger Michael den Feuerwehrmedizinischen Dienst.

Durch die Angelobung von gleich 10 neuen Kameraden ist der Mannschaftsstand auf ein Rekordniveau von 70 Mitgliedern angewachsen.

Nach der Durchführung der Angelobungen und Beförderungen folgten Grußworte und Gratulationen der Geschäftsführung und der Gemeindevertretung.

Mannschaftsstand:
Stammmannschaft Böhlerwerk       45
Löschgruppe Gerstl + Kematen       18
Reservisten                                         7
Gesamt:                                             70

Einsätze:
7 Brandeinsätze
5 TUS-Alarme
23 Technische Einsätze
20 Technische Hilfeleistungen
13 Brandsicherheitswachen
104 Kontrollrundgänge im Betrieb
Summe: 172 Einsätze mit 537 eingesetzte Mitglied 1375 Einsatzstunden

Übungen:           36 Übungen und Schulungen mit 784 Mannstunden

Gefahrene km:   12.136 km mit allen 6 Einsatzfahrzeugen

Für den lfd. Feuerwehrbetrieb waren insgesamt 341 Tätigkeiten mit 3.700 Arbeitsstunden erforderlich.
Dazu kommen noch 1500 Arbeitsstunden für Arbeitseinsätze im Betrieb.

Angelobungen: Stammmannschaft Bwk.:
Pichler Kathrin
Schausberger Michael
Trümel Robert
Käferbeck Andreas
Penesic Mario

Löschgruppe Kematen + Gerstl:  
Lueger Christian
Resch Michael
Furthlehner Johann
Gelbenegger Manuel
Hintsteiner Hermann

Beförderungen:  vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann:
Novak Helmut
Großberger Michael
Friesenegger Phillip
Dan Peter
Anzberger Martin

vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann: 
Bürger Christian
Obergmeiner Franz

vom Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister:
Hintinger Erich

vom Brandinspektor zum Oberbrandinspektor:
Schausberger Sigmund

vom Oberbrandinspektor zum Hauptbrandinspektor:
Schmoll Roland

Ernennungen: 
Albrecht Lukas zum Leiter des Verwaltungsdienstes
Hintinger Christoph zum Feuerwehr Ausbildner
Dippelreither Patrik zum SB Wasserdienst
Großberger Michael zum SB Feuerwehrmedizinischer Dienst
Friesenegger Phillip zum SB-Gehilfen Atemschutz

Copyright © Betriebsfeuerwehr voestalpine precision strip GmbH

Social Media