Brandeinsatz | 13. März 2015

Aus noch ungeklärter Ursache kam es zu einem Glimmbrand in der Sägebandfertigung Kematen bei einer Absaugung des Bügelofens der Bandhärteanlage CTL1. Hierbei verschmorten die flexiblen Kunststoffverbindungselemente der Absaugung. Durch die starke Rauchentwicklung wurde von der Brandmeldeanlage automatisch ein TUS-Alarm ausgelöst und die Betriebsfeuerwehr alarmiert. Von den anwesenden Produktionsmitarbeitern wurden die Stichflammen mit 2 Stk. Schaumlöscher abgelöscht. Die anwesende Brandschutzgruppe Kematen rückte sofort mit dem Löschfahrzeug aus und löschten die letzten Glutnester ab. Ein Atemschutztrupp kontrollierte anschließend noch die Filteranlage und Rohrleitung der Absaugung. Insgesamt standen 15 Mann mit 3 Fahrzeugen ca. 1 Stunde im Einsatz.

Copyright © Betriebsfeuerwehr voestalpine precision strip GmbH

Social Media