Wärmebildkamera | Dräger UCF 9000

ucf9000_logoBei der Feuerwehr unterstützen die Wärmebildkamera das Aufspüren von Glutnestern bei Bränden sowie die Suche von Personen in verrauchten Gebäuden oder weitläufigem Gelände bei Dunkelheit. In diesem Bereich kommen Graustufen-Bilder zum Einsatz, die die heißeste Stelle ab einer bestimmten Temperatur rot einfärben.


Zusätzlich können acht Bildmodi, neben der Standart Ansicht, je nach Einsatzsituation eingestellt werden:

‒ Feuer (Brandbekämpfung)maxresdefault

‒ Personen (Suchen und Retten)

‒ Thermal Scan (Suchen von Glutnestern)

‒ Freiland (Personensuche im Freien)

‒ Gefahrgut (Leckagesuche und Füllstandsanzeige)

‒ Scan PLUS (Suche nach Hitzequellen – im Echtbild)

‒ Echtbild (Videokamera)

‒ frei definierbarer Benutzer-Mode
UCF9000

Copyright © Betriebsfeuerwehr voestalpine precision strip GmbH

Social Media