Fahrzeugbergung / 21. Jun. 2013

Nach einem Frontalzusammenstoß auf der Brücke im Bereich GH Kohlhofer in Richtung Auerbauernstraße wurde die Betriebsfeuerwehr von der Bezirksalarmzentrale Amstetten zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Ein stark beschädigtes Fahrzeug wurde auf Anordnung der Polizei mit Rollwagen und dem Rüstfahrzeug abgeschleppt und gesichert auf einem Parkplatz abgestellt. Anschließend wurden die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Ölbindemittel gebunden und die Verkehrsflächen mit Bioversal nachgereinigt.

Die Betriebsfeuerwehr war mit 4 Fahrzeugen und 15 Mann ca. 1 Stunde im Einsatz.

Copyright © Betriebsfeuerwehr voestalpine precision strip GmbH

Social Media