Löschübung in der ehemaligen Schmiede Böhlerwerk

Übungsannahme: Ölbrand im Schmiedegebäude, vermisste Person
Übungsziel: Menschenrettung, Schaumangriff ( Mittelschaum, Schwerschaum )

Von der Tankwagenbesatzung rüstete sich ein AS-Trupp mit einer Schnellangriffseinrichtung Schaum aus und führte eine Personensuche und erste Löschversuche durch. Nach dem Auffinden einer bewusstlosen Person wurde diese sofort ins Freie gebracht und den Rettungskräften übergeben und anschließend der Innenangriff mit Schaum fortgeführt.
Von der Tankwagenbesatzung wurde mittels C-Hohlstrahlrohr ein naheliegender Dieseltank gekühlt und mit der Brandbekämpfung begonnen.
Vom Löschfahrzeug wurde eine Zubringerleitung von einem naheliegenden Hydranten verlegt und damit das TLF gespeist. Weiterst wurde mit einem Schwerschaumrohr das Dach und angrenzende Gebäudeteile benetzt. Das Lastfahrzeug diente als Transportfahrzeug für Schaummittel.

Copyright © Betriebsfeuerwehr voestalpine precision strip GmbH

Social Media