Übung Menschenrettung | 29.01.2016

Menschenrettung aus Höhen/Tiefen | am 29. Jänner 2016

Übungsannahme: Person stürzt über Brückengelände ca. 10 Meter in die Tiefe (Ybbsböschung). Nach dem Eintreffen an der Unfallstelle wurde zuerst eine Erkundung durchgeführt, die Unfallstelle und der Kreuzungsbereich abgesichert und eine ausreiche Beleuchtung aufgebaut. Zuerst wurde ein Feuerwehrkamerad mit Rettungsausrüstung zum Verletzten abgeseilt. Mit einem Flaschenzug wurde anschließend der Verletzte mittels Bergetuch aus der steilen Ybbsböschung geborgen und hochgezogen.

 

Copyright © Betriebsfeuerwehr voestalpine precision strip GmbH

Social Media