Neue Atemschutzgeräte für die Betriebsfeuerwehr

Am 18. Juni 2016 konnte die Mannschaft der Betriebsfeuerwehr 6 Stk. neue Atemschutzgeräte in den Dienst stellen. Die neuen Geräte bestehen anstatt bisher aus 2 Stk. 200 bar Stahlflaschen nun aus einer 300 bar Kunststoffverbundflasche und sind somit wesentlich leichter und ergonomischer.
Die Geräte können bei Bedarf auch weiterhin mit 2 Kunststoffverbundflaschen ausgestattet werden, wodurch die Einsatzdauer der Atemschutztrupps auf 50 Minuten verdoppelt werden kann !
Ein DANKE an die Geschäftsführung, welche diese Investition genehmigte.

 

 

Copyright © Betriebsfeuerwehr voestalpine precision strip GmbH

Social Media