Schadstoffübung

Am 20.08.2021 fand eine Schadstoffübung, ausgearbeitet von SB Elias Ratzberger statt.

Übungsannahme:

Am Werksgelände kam es bei Manipulationsarbeiten mit Fässern von Aceton und Diesel zu einem Zwischenfall wobei die Fässer leckgeschlagen sind und Medien in die Kanalisation eintreten.

2 Mitglieder rüsteten sich mit leichtem Atemschutz und Schutzanzügen Stufe 2 (Flüssigkeitsdicht) aus.
Der Gefahrenbereich wurde abgesperrt und entstehende Dämpfe mittels Wassernebel niedergeschlagen.
Fässer wurden mittel Moosgummi und Spanngurten abgedichtet und Kanaldeckel mittels Abdeckplanen geschützt.[

Copyright © Betriebsfeuerwehr voestalpine precision strip GmbH

Social Media