Verhalten im Brandfall

Das richtige Verhalten eines Menschen in einer kritischen Situation wie einem Brandfall kann für den einzelnen oder für mehrere Personen von lebensentscheidender Bedeutung sein. Wer schnell hilft, kann schwere Schäden verhindern.

Verhaltenstipps im Brandfall

  • Machen Sie sich bereits im Vorfeld mit der Handhabung Ihres Feuerlöschers vertraut, damit Sie im Notfall keine Zeit verlieren.Brand1a-180
  • Vermeiden Sie Panik.
  • Verlassen Sie die Wohnung nur, wenn der Fluchtweg nicht verqualmt ist.
  • Schließen Sie die Tür zum Brandraum.
  • Melden Sie folgende Angaben unter der
  • Notrufnummer 122 Notruf_Feuerwehr_122_250px(Euronotruf 112):

    Wer ?  Was ?  Wo ?  Wie ? 

    Warnen Sie Mitbewohnerinnen und Mitbewohner beziehungsweise Nachbarn und überprüfen Sie auf Vollzähligkeit nach der Evakuierung.

  • Helfen Sie anderen, das Umfeld des Gefahrenbereiches zu verlassen.
  • Nur wenn Sie sich sicher sind, den Entstehungsbrand mit den vorhandenen Löschhilfsmitteln erfolgreich bekämpfen zu können, unternehmen Sie Löschversuche. Machen Sie das niemals alleine. Achten Sie auf Ihren freien Fluchtweg!
  • Fenster von Fluchtwegen öffnen (Rauchabzug)
  • Aufzug nicht benützen

Wenn Sie vom Brand eingeschlossen sind

Verhalten_Brandfall_II.1

  • Vom Brandherd entfernen
  • Türen zwischen sich und Brandherd schließen
  • Türritzen abdichten (mit nassen Tüchern)
  • Erst jetzt Fenster öffnen
  • Feuerwehr alarmieren
  • Bei geöffnetem Fenster auf die Feuerwehr warten
  • Durch Rufen und Winken auf sich aufmerksam machen
Copyright © Betriebsfeuerwehr voestalpine precision strip GmbH

Social Media